Unternehmen

Unternehmen

Die Fastbind Geräte werden von Maping Co in Finnland entwickelt und hergestellt. Wir sind ein Familienunternehmen, das sich aus einem kleinen Produktionsbetrieb zu einem der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Druckweiterverarbeitung für Digitaldruck entwickelt hat. Markführer im Digitaldruck, wie Xerox, Fuji und Océ haben Fastbind als Partner gewählt.

Aktuell werden Fastbinds Produkte durch firmeneigene Vertriebsbüros und zugelassene Händler in mehr als 90 Ländern der Welt vertrieben.

» Mission & Unternehmenswerte
» Fastbind Partner
» Geschichte

 

Mission & Unternehmenswerte 

Mission

Um Marktführer in unserem Bereich zu sein und unseren Kunden weltweit die besten Bindegeräte für kleine und mittlere Auflagen zu liefern, konzentrieren wir uns in erster Linie auf Digitaldruck.

Unternehmenswerte

Wir behandeln unsere Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner mit Respekt, Ehrlichkeit, Offenheit, Toleranz und Vertrauen.

Unsere Philosophie basiert auf:

  • Kundenorientierung
  • Spitzenqualität
  • Professionalität
  • Win-win-Geschäftsbeziehungen (Mehrwert für den Kunden, Gewinn für den Händler, ein fairer Ertrag für das Unternehmen)
  • qualifizierten und motivierten Mitarbeitern
  • kontinuierlicher Produktverbesserung und Innovationen.
 

Partner 

Maping Co organisiert sich als kleines Kernteam, das mit einem engagierten und erfolgreichen Partnernetzwerk auf der ganzen Welt zusammenarbeitet. Basierend auf dem Win-win-Prinzip, ist das Herzstück unserer Werte, langfristige und profitable Beziehungen aufzubauen.

Als die Erfinder und Entwickler von revolutionären Fastbind Geräten für die Endverarbeitung, bündeln wir unsere Ressourcen in der Produktentwicklung, Geräteaufbau und Marketing. Um den Verkauf vor Ort, Service und Vertrieb kümmern sich unsere Partner.

Zulieferer

Maping vertraut auf langjährige Zulieferer, die spezialisiert darauf sind, die ausgesprochen präzisen Teile herzustellen, die wir bei Fastbind als Ausstattung und Zubehör benötigen. Einige unserer Zulieferer haben uns von Anfang an auf dem Erfolgsweg begleitet. Nach vielen Jahren enger Teamarbeit kennen wir uns sehr gut. Das macht die Kommunikation einfacher und Probleme lassen sich schneller lösen.

Händler und Vertriebspartner

Maping hat ein starkes Netzwerk von Händlern und Zulieferern, und das in fast hundert Ländern, über alle fünf Kontinente verteilt. Wir bieten ihnen unsere Expertise in der Binde- und Endverarbeitung, genauso wie eine sehr starke Vertriebs- und Marketingunterstützung. Dazu gehören personalisierte Broschüren, Infos per E-Mail, Unterstützung bei der Website, Händler-Extranet und viele Möglichkeiten für geschäftliche und technische Trainings, ob in Finnland oder während Messen im Ausland.

Die meisten unserer Händler sind kleine unabhängige Firmen, die sich gleichermaßen stark dem Erfolg von Fastbind und ihren Kunden verschrieben haben. Traditionsgemäß arbeiten viele unserer Händler in der Druckweiterverarbeitung. Seit der Einführung der FotoMount Serie treten aber auch vermehrt Firmen an uns heran, die sich im Fotobereich spezialisiert haben.

Globale Kooperationsvereinbarungen

Maping kooperiert mit digitalen Druckerherstellern. Seit mehr als zehn Jahren ist Xerox unser Partner. Als empfohlener Spezialist für die Druckweiterverarbeitung unterstützen wir Xerox bei Ausstellungen, Infoveranstaltungen oder Roadshows mit Geräten und qualifiziertem Personal - und erfüllen perfekt Xerox' Kundenbedürfnisse für umfangreiche Druck- und Veredlungslösungen.

Wir haben auch Partnerabkommen mit anderen großen Unternehmen, wie etwa Océ und Fuji.

Nach der Einführung der Fastbind FotoMount Fotobuchlösungen haben wir auch das Interesse von Fotofirmen gewonnen. Kodak war lange bekannt für seine breite Auswahl an Fotofilmprodukten, besinnt sich aber gerade auf zwei Hauptmärkte: Digitalfotografie und Digitaldruck. Fastbind ergänzt optimal Kodaks neue Drucklösungen für Fotografen und entspricht ihren Anforderungen, wenn es um Qualität, Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit geht. Aus denselben Gründen haben uns andere Experten wie Rauch, OKI oder Noritsu angesprochen.

 

Geschichte 

Die ersten Fastbind Bindegeräte

Am Anfang hat Maping Co, Hersteller der Fastbind Markenprodukte, Tischbindegeräte für Büros und Buchhalter hergestellt.

Die ersten Bindegeräte haben wir entwickelt, um durchlaufende Listen zu binden. Diese Erfahrung mit kleinen Geräten, die lose Blätter einzigartiger Dokumente banden, gab Maping den natürlichen Antrieb, die neuen Entwicklungen der Branche aufzunehmen. Das 30 Jahre alte Unternehmen hat den Wandel in die digitale Welt geschafft und in den letzten Jahren verschiedene bahnbrechende Neuerungen eingeführt.

Fastbind history

Fastbind Handy™ und Micron™

 

In den 1990ern hat Maping neue kompakte Geräte für den wachsenden Bedarf von Laserdrucken in Büros und Copyshops eingeführt. Die meisten der mittlerweile eingestellten 90er Handy™ und Micron™ Modelle werden noch heute in ganz Europa verwendet.

Fastbind history

Die Entwicklung einer neuen Bindegeneration

Eingeführt auf der Ipex 2002 und bereits mit "On-Demand" tituliert, war Fastbind Secura das allererste Modell der neuen Generation. Ein kompaktes Tischgerät, einfach zu bedienen und passend für jede Umgebung, ob Produktionsstätte eines Industriebetriebs oder das Regal eines Copyshops. Secura ebnete den Weg der Marke für weitere Modelle.

Nach Secura wuchs die Fastbind Familie stetig mit ausgereifteren Modellen: Fastbind Elite (heute unser Verkaufsschlager) mit den innovativen Doppelrollen, Optima™, Ultra™ und die neueste Elite XT™ für Großformate bis zu A3+.

Die Einführung der Fastbind Case Maker

Das Maping Entwicklungsteam war zu ehrgeizig, um einfach nur bestehende Produkte auszubauen. Sie gingen den Innovationsweg weiter. Auf der Drupa 2000 hat Maping stolz den ersten Casemaker vorgestellt, den H530. Über die Zeit wurde er verbessert und in die heute sehr erfolgreiche Casematic Produktreihe umgewandelt. Mit den Casematic Geräten kann jeder ein maßgeschneidertes vollständig gedrucktes Hardcover in Minuten produzieren: jedes Design, in fast jeder Größe und Format. Nur Ihre Vorstellungskraft setzt die Grenzen!

Die aktuellste Innovation - Geräte für die Herstellung von Fotobüchern

Was hat es mit den Fotobüchern auf sich? Das ist die jüngste Neuerung des Unternehmens: die Fastbind FotoMount Produktreihe. Die ersten Prototypen der Produktreihe wurden 2007 auf der Graph Expo in Chicago vor einem großen und begeisterten Publikum gezeigt. Die gesamte Reihe ermöglicht Fotografen, genauso wie Druckereien hochwertige Fotobücher mit fast jedem Druck herzustellen - dazu zählt auch echtes Fotopapier. Sie können aus einer Ausstattungsvielfalt wählen, um ein Paket zu erstellen, das ihrem Bedarf am besten entspricht. Die neueste Entwicklung ist die FotoMount F32w Arbeitsstation: Eine Komplettlösung, die aus der Fastbind FotoMount F32, dem Hebelschneider Ideal 4205, dem Fastbind Nutgerät C33 und einer ergonomischen Ablage besteht.

Die Reaktionen der Branche sind überwältigend positiv. Wieder einmal hat das Fastbind Entwicklerteam den Markt wahrgenommen und seine Bedürfnisse vorausgesehen. Angetrieben von der boomenden Nachfrage nach Fotobüchern, sind die FotoMount Geräte so begehrt bei Fotolaboren und Einzelhändlern, dass sie der in Helsinki ansässige Hersteller gar nicht schnell genug produzieren kann. Unabhängig von der Art des Fotobuches, das Sie brauchen, bietet Fastbind dafür erschwingliche und rentable Lösungen.

Auf der DRUPA 2008 waren die Stände von Xerox, Fuji, Kodak und weiteren Ausstellern mit Fastbind Geräten ausgestattet - sprechendes Zeugnis für ihre branchenweite Kompatibilität und Anziehung.